Die Be(e) More Challenge

Viele von euch haben auf Social Media sicher schon von unserer "Be(e) more Challenge" gehört. Jetzt erzählen wir euch fleißigen Bienchen mal genau, um was es geht, damit dann JEDER von euch mitmachen kann. Das wird summsummbastisch!



Einen Monat lang tägliche Motivation

Du weißt selbst, dass der Frühling jetzt bald kommt, oder?! Und trotzdem bekommst du deinen hübschen Hummel-Hintern nicht von der Couch hoch? Oder aber: Du bist schon sehr fleißig und sportlich, willst aber endlich einmal mit einer Gemeinschaft trainieren - ein echter Community-Gedanke. Ein Miteinander. Dann sei dabei! Sei einmal wild und frech! Nein, diese Challenge ist nicht "nur für die anderen" etwas, sie ist genau für DICH! Der/Diejenige, der/die eigentlich eh gern sportlich wäre, aber halt auch ein eeecht gutes Verhältnis zu dem süßen, dicken Schweinehund hat, richtig?! Also gib dir einen Ruck. Nur das eine Mal. (Fühl dich fest geschubst). Sieh nicht alles schwarz ... sieh es diesmal einfach mal schwarz-gelb ;-) Was machen wir? Du meldest dich für die Challenge an (das ist ja jetzt schon fix, oder?!) und darfst bei der Anmeldung schon entscheiden, in welchem Team du starten willst. Zur Auswahl stehen "Team Maja" (Kathy) und "Team Willi" (Stefan). Ab dem 19. April solltest du dann einen Monat lang möglichst viele vonHouseaus-Workouts absolvieren. Jedes Workout gibt einen Punkt und du kannst es sogar in einer eigenen App täglich mit einem Klick bestätigen. Du entscheidest also mit deinem Schweiß jeden Tag mit, ob dein Team am Ende die Nase bzw. die Fühler vorne hat. Die Workouts sind klassische vonHouseaus-Workouts, dh. sie dauern nie länger als 20 Minuten und sind an JEDES Fitnesslevel und an JEDES Equipment angepasst. Natürlich hast du auch wie gewohnt dein Tutorial-Video und dein Housetipp-Video. Anmeldung: beemore.wodifyrise.com Falls du in deinem Leben schon einmal mit der App "Wodify" zu tun hattest, musst du dich einfach nur anmelden. Falls das nicht der Fall ist, musst du dich nur einmal registrieren. Somit hast du dein "Ticket" zur Challenge gezogen. Tataaaa, jetzt hast du's schon fast geschafft, du fleißiges Bienchen! Scoring über die App "Wodify Rise" Das Einzige, das du jetzt noch brauchst, ist die App "Wodify Rise" (zu sehen ist ein großes rotes W auf weißem Hintergrund). Diese findest du sowohl im Playstore, als auch Appstore. Hier meldest du dich mit deinen Daten von der Anmeldung gerade eben an und schon kannst du hier ab dem 19. April täglich eingeben, ob du dein Workout gemacht hast, oder nicht. Jeeeedes Workout hilft deinem Team - wir können den Honig schon riechen!! Die Challenge ist kostenlos. Jedoch benötigst du zur Teilnahme eine vonHouseaus-Mitgliedschaft, um Zugang zu den Workouts, Videobeschreibungen, Tipps und Tricks zu haben. Für alle, die noch nicht dabei sind, hier die Facts zur Mitgliedschaft: auf www.vonhouseaus.com deine Mailadresse eingeben eine Probewoche gratis 9.90 ,- EUR/Monat monatlich kündbar ... nach Adam Riese kostet dich diese Challenge also 9,90 Euro, wenn du noch kein vonHouseaus-Mitglied bist! Jeden Freitag gibt's zudem um 18 Uhr ein gemeinsames Zoom Live-Workout, bei dem um jeden Punkt, jede Biene und mit allen Mitteln gekämpft wird. Wir würden es lieben, dich dort zu sehen, aber auch, wenn du lieber alleine daheim trainierst, ist das okay. Hauptsache du bist dabei! Hier findest du noch die passende Facebook-Veranstaltung dazu:

Facebook-Veranstaltung

Natürlich siehst du auch jetzt schon auf allen Social-Media-Kanälen, wie wir um unsere Bienchen buhlen. Lass dir das nicht entgehen!


So, Bienchen! Sei mal wild und breite einfach deine Flügel aus. Und überleg dir schon mal, ob du eher #teammaja oder doch #teamwilli bist. Das ist nämlich eine viiiel schwerere Frage, als die, ob du bei dieser Challenge mitmachen sollst. Hallo? Was hast du denn zu verlieren? Melde dich bei Fragen und eines sei versprochen: Wir halten dich uptodate! Deine Coaches Kathy und Stefan


PS: Hier gibt's noch mal ein Erklär-Biene-Video von Stefan!



86 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen